Zulassungsstelle für Sachkundenachweis

Gemäß Hundeverordnung NRW (§1 Abs.1 LHV) vom Juli 2001 müssen die Besitzer aller Hunde, die größer als 40cm Schulterhöhe oder schwerer als 20 kg Körpergewicht sind, einen Sachkundenachweis zum Führen dieser Hunde erbringen.
Ausgenommen sind Führer von jagdlich ausgebildeten Hunden und Besitzer, die innerhalb der letzten 3 Jahren einen entsprechend großen Hund gehalten haben. Der Nachweis muss für Junghunde bis zur Vollendigung des 6. Lebensmonats erbracht werden.