Vorsorgeuntersuchungen

Wir sind bemüht, durch rechtzeitiges Erkennen Krankheiten zu verhindern oder den Krankheitsverlauf zu mildern und somit Ihrem Liebling ein langes Leben zu ermöglichen. 

Vorsorgeuntersuchungen beginnen schon im Welpenalter (z.B. Untersuchung auf Herzerkrankungen) und setzen sich fort beim wachsenden Tier (z.B. Kontrolle des Zahnwechsels, Untersuchung auf Gelenkserkrankungen). 

Im Rahmen der jährlichen Auffrischungsimpfung, aber auch zu anderen Gelegenheiten (wie z.B. vor Operationen), wird Ihr Tier selbstverständlich gründlich klinisch untersucht. 
Durch umfassende diagnostische Möglichkeiten, wie z.B. Laboruntersuchungen, Röntgen und Ultraschall können diese Gesundheitschecks ergänzt werden (anzuraten bei der Katze ab dem 8., beim Hund je nach Rasse zwischen dem 6. und 10. Lebensjahr).

Auch als Besitzer können sie aktiv etwas für Ihren Liebling tun: Bewegung ist in der Regel ein sehr wichtiger Schritt zu einem gesunden Leben. In Sachen Ernährungsberatung stehen wir Ihnen gerne zur Seite (Gewichtsreduktion, diätetische Unterstützung der Gelenkfunktion, Zahnsteinprophylaxe).

Die rechtzeitige Behandlung vieler Erkrankungen kann das Leben Ihres Tieres wesentlich verlängern und das Wohlbefinden steigern.