Digitales Röntgen

In unserer Praxis werden neben den Routineuntersuchungen in Brust und Bauchhöhle (Lungen- und Herzerkrankungen, Harnblasen- und Harnröhrenkonkremente, tumoröse Veränderungen, Fremdkörper etc.) auch spezielle Kontrastaufnahmen wie Myelographien, Magen- Darmkontrast, Harnblasenkontrast, Ausscheidungsurographien durchgeführt.

Auch in der Orthopädie sind Röntgenaufnahmen zur Erkennung von Frakturen, Arthrosen sowie erblich bedingten Gelenksveränderungen (Hüftgelenksdysplasie, Ellbogendysplasie etc.) und die Früherkennung von Knochentumoren ein zentrales diagnostisches Hilfsmittel.

  • Zugelassene Hüftgelenk- (HD) und Ellbogengelenkdysplasie (ED)- Untersuchungsstelle
  • Offizielle Gutachter für Patellaluxation (Kniescheibenverlagerung)